Gratis bloggen bei
myblog.de

Du hast komische Hobbys und noch merkwürdigere Talente.

Ich schaue mir gerne Gerichtsverfahren an, dabei rede ich hier nicht von Richter Alexanderschießmichtot, sondern von den Fällen die live dokumentiert wurden und in den Nachrichtenthemen ausgestrahlt werden. Ich belese mich gerne, über Massenmörder und Serienkiller, über die abscheulichsten Sadisten und die morbidesten Fälle. Ich seziere gerne, habe eine Leidenschaft für alte Medizinbücher und zeichne hauptsächlich Augen und Herzen.
Ich spiele gerne Brett- und Kartenspiele, bastle mit Vorliebe und räume um. Am meisten mag ich Bier, aber Vodka und anderer hochprozentiger Alkohol stoße ich auch nicht ab.

Ich habe ein Talent, mir jeden Tag weh zu tun. Ich laufe im Bad gegen den Handtuchhalter, stoße mich morgens an der Bettkante, bleibe mit dem Zeh am Türrahmen hängen, stoße mich an der Kante des Katzenbaums den Kopf. Außerdem kann ich gut mit Männern, hauptsächlich mit denen um die dreißig. Ungewollt. Ich habe das Talent von dreißigjährigen Männern angemacht zu werden und werde wahrscheinlich nie einen in meinem Alter kennenlernen, außer ich bin selbst eines Tages dreißig. Ich habe das Talent kurz vor einem Date so richtig scheiße auszusehen, auch wenn ich eine Woche lang der Frühling in Person war, sehe ich an diesem Tag aus als hätte ich fünf Tage nicht geschlafen, hätte nie Hautpflege betrieben und mich nur von Schweinespeck ernähert.

Und wie immer ist das Fazit das einzig richtige:
Mir doch egal, ich lass das jetzt so!

Wird schon seine Gründe haben.
Ly am 6.9.12 16:01


Werbung


Wähm.

Gewicht: 71kg

 

Essen:

zwei Kiwi, zwei Brote, ein halbes Brötchen, einen halben Blaubeermuffin, zwei Tofuwürstchen

 

Stimmung: verwechselt

 

Seit zwei Tagen glatte 71kg. Das klingt doch schonmal postiv, vorallem wenn man bedenkt das ich in Weimar anders gegessen habe als ich es hier tun würde. Dafür sind wir aber auch hundert Jahre gelaufen. An einem Tag sogar 20km gewandert. Naja, jetzt halt ich mich jedenfalls an den Ernährungsplan und richte mein Essen danach, das läuft auch ganz gut. Heute habe ich es endlich mal wieder ins Veganz geschafft und mich mit reichlich Tofuwürstchen und soweiter eingedeckt. Ich ess doch abends nicht Quark, das geht einfach nicht. Das schmeckt nicht und ich möchte Dinge essen die schmecken.
Morgen hab ich eine ganz tolle Brotbüchse! Schnittchen mit Vleischsalat vom Tofutier (ahh ist das niedlich) und pflanzliches Apfelschmalz und Rucola, Tomaten und Gurke. Abends weiß ich noch nicht ganz. Nadrin feiert Geburtstag, mal sehen was für Essen da ist.

Ansonsten bin ich ziemlich geschafft. Habe heute versucht meine Wohnung etwas zu ordnen. Naja. Die Küche und mein Zimmer. Das Bad dreckt noch vor sich hin. Wäsche hab ich kiloweise gewaschen.
Weiß auch nicht wo mir der Kopf egrade steht. Die Woche ist so voll, das ist unglaublich. Aber ich bin auch mal wieder selbst schuld. Morgen Geburtstag, Mittwoch Julchen, Donnerstag mit N. Schuhe kaufen, Freitag Umzug von Maus und Samstag evtl. Kino und ein Bierchen trinken. Sonntag Schulzeug und evtl. skaten.

Und dann gehts weiter.
Wir haben wie erwartet auch am ersten tag hart durchgezogen. Morgen vermuten alle den schlimmsten Tag der Woche. Zwei LKs, English und Mathe. Mittwoch auch nochmal 5Blöcke, dann wirds erst leichter.

Ich hoffe ich pack das mein Brotbüchsen immer so hübsch zu packen. Da muss ich immer aufpassen das ich abends nicht reinbeiße weils so lecker aussieht ^-^

 

Was solls. Ich will dünner sein. Kein Bock mehr auf die Kugel über meiner Hose. Kein Bock mehr.

Ahoi Matrosen!

Ly am 13.8.12 21:35


Immernoch eine Kriegerin?

Gewicht: 66,9

Stimmung: Befreit und Ängstlich

Essen: Die letzten Tage zu unregelmäßig.
Gestern nur eine Sushi Box und zu viel Alkohol.

Sport: Ich habe mein Fahrrad wieder. Damit fahre ich nun durch die Stadt,

ansonsten Skateboard fahren und Mikrowellen tragen?

 


 


Ich habe vorerst gewonnen und werde nun wohl auf die härteste Zeit meines Lebens zusteuern. Ich werde nochmal ein Gespräch mit dem Schulleiter führen müssen, da ich die erste Studentin überhaupt bin, die er genommen hat obwohl ich eigentlich nichts kann. Er streitet sich wegen mir mit den Dozenten und ich bin in der absoluten Bringschuld. Ich muss mich (wie immer) beweisen.

Ich … will …kämpfen.

Ich will gewinnen. Ich will alles geben.

Ab heute für die restlichen 3 Jahre in denen ich keine Freizeit mehr haben werde, sondern nur noch meinen Traum Wirklichkeit werden lassen will.
Keine Freunde, keine Party. Nur noch in der GA leben.
Nichts anderes mehr machen, als nach der Schule das nachholen was ich noch nicht kann, um besser zu werden, um mitzuhalten, um die Beste zu werden!

Ich darf für meinen Traum kämpfen, aber dieser Traum macht mir auch Angst.
Ich habe eine solche Ehrfurcht vor dem was vor mir liegt.

Ich habe wohl wieder zwei Jungs die in mich verknallt sind und war total im Liebesdilemma gefangen, für das es nun eine so logische wie einfache Lösung gibt, dass mein Herz vor Freiheit und Freude laut aufjauchzt.

Es gibt nur noch eine Liebe in meinem Leben, es gibt nur noch eine Sache, die ich will, es gibt nur noch eine Antwort auf alle Herzensfragen.

GA.

Das Herz will, was das Herz will.

Nana am 8.8.12 18:12


Hmpf.

Gewicht: 72,8kg

 

Gegessen:

*eine Nektarine
- zwei Brote mit Tomate, Pastete, Käse und eine kleine Gartengurke
- zwei Kitkat
~ein Eiweißspiegelei und Grillkäse (100g)

Stimmung: müde

 

Erster Schultag. Langweilig. Doof.
Ich hab verstanden das ich dieses Jahr Abi schreibe. Jaja, alles klar. Brauch man nicht alle fünf Minuten erwähnen. Hmpf. Neue Lehrer haben wir auch, das kotzt mich richtig an. Im letzten Jahr ey. Das wars dann wohl mit 14Punkte in Psycho. Scheiße.
Naja was solls. Wird schon rum gehen.
Kopfweh hab ich. Den halben Tag lang. Liegt bestimmt am Wetter. Mistwetter.

Ihr Platz hat ausverkauf, musst ich erstmal kaufen. Und nochmal kaufen. Bin mir nicht sicher ob ich das wirklich alles brauche. Aber erstmal haben. Dann noch Woolworth, viel Geld für Hefter und Ordner. Aber dafür auch einen Glücksgriff..Zeichenblock für 4Euro, jene die sonst 7euro kosten.
Die Wäsche ist Gottseidank auch trocken geworden. Heute Abend noch Koffer packen und Hefter sortieren. Morgen früh dann um 5uhr raus, um sieben fährt der Zug.
Wird anstrengend. Aber ich hoffe auch schön. Ich hoffe das essen klappt. Die nächste Meldung dann wohl erst nach Weimar.

Ly am 7.8.12 18:33


BOOM.

Gewicht: 73kg O_O'

Gegessen:

*4 Tassen Kaffee
*zwei KitKat
- frz. Pastete und Brot, Hänchen mit Kartoffeln, ein Stück Kuchen
(Restaurante)
~zwei Stück Käse

Stimmung: wechsel zwischen traurig und stumpf

 

Katzenkind liegt neben mir und schläft. Ein ungewohntes Bild. In meinem Zimmer, auf meinem Bett. Der erste Abend seit über einem Monat den ich allein verbringe, also so vollkommen. Und erst jetzt merke ich wie anstregend das alles eigentlich auch war. Und meine Lust nach Weimar zu fahren sinkt drastisch. 

Ich will schon wieder zu viel. Zu schnell. Zu doll. "Mach ruhig, ich habs eilig."

Aber eigentlich weiß ich nicht wo und wie ich mit mir weiter machen soll.
Ich brauche Ferien von den Ferien.
Ich habe keine Geduld das schöne 3D Puzzle zu machen. ich habe keine Geduld zu lesen. Keine Geduld Musik zu hören.
Ich habe keine Lust morgen die ganzen Menschen zu sehen. Keine Lust auf Auseinandersetzungen. Ich habe keine Lust auf das anbrechende Jahr.
Aber nein, ich weiß auch nicht worauf ich Lust habe.
Vielleicht auf Dorian Hunter und Offenbarung 23.
Aber nicht auf Wäsche waschen und schlafen. Das muss ich nämlich noch tun. Kaum zu Hause und diese 'muss'-Sätze nehmen wieder überhand.
Eigentlich wollte ich heute Yoga machen. Eigentlich.

Eigentlich habe ich keine Lust auf nichts.
Ich vermisse meinen Vater. Der ist heute wieder gefahren.
Ich bin zu früh ausgezogen. Und zurückziehen geht nicht mehr.
Eigentlich weiß ich das es Schwachsinn ist.
Ich vermisse ihn.

Ein turbulentes Durcheinander in meinem Kopf.

 

Ly am 6.8.12 19:07


...

Gewicht: 67,9

Stimmung:

Frühstück: nix

Mittag: bisschen finger food

Abend: nix


Sünden: Bonbons


Sport:  Bla

 


 


Leben und Leben lassen.

Nana am 4.8.12 01:50


Puh.

Gewicht: 72,1kg

Essen: wird bis ich wieder mein eigenes Leben lebe hier nicht vermerkt

Sport: zählt es wenn man dauernt die Treppe hoch und runter laufen muss?

 

Bin in APC gelandet, mit dem Raumschiff. Und einer Fahrt voller schlechter Musik. Hatte eine Playlist von 2009 und 2010, sollten die Top-Hits der Jahre sein. Man, das waren schlechte Jahre für die Musikszene, verdammt schlechte Jahre. 

Nach acht Stunden fahrt und einem Tag Aufenthalt sitz ich nun am Küchentisch und tipp treu vor mich hin. WLAN zu haben begeistert mich gerade immer noch. Draußen ist Regen. Hier drin tickt die Uhr. Gerade sind alle weg.

 Habe keine Lust mehr auf Wettbewerbe. Ein Mitglied der Familie macht aus allem einen Wettbewerb. Nennen wir das Mitglied aus Sicherheitsgründen mal Punkt. Punkt macht aus Essen einen Wettberwerb, aus dem Satz "Man bin ich jetzt satt", aus ihrem Studium, aus allem. Größer, schneller, dünner. Meine Schwester steht da drüber. Ich habe mit zu kämpfen. Muss mir immer wieder bewusst machen das es nicht mein Game ist. Nicht mein Leben. Punkt sieht aus wie frisch von der Krebsstation entlassen. Hat irgendwie wieder krass abgenommen. Das letzte mal als ich sie gesehen habe, sah sie gut aus. Nicht ganz so hager. Aber die kurzen Haare machen alles irgendwie schlimmer. Und die vorstehenden Knochen auch. Mache mir sorgen um sie. Gibt aber kein rankommen. Haben keine Beziehung zueinander. Eigentlich schade. Früher war das anders. Aber ich glaube, man kann es nicht mehr ändern.

Heute gehts nach Hause. Mein Berlin wartet auf mich! Auch wenn ich quasi nur zwei Tage da bin. Zwischendurch gehts auf die Insel mit dem Herrn Papa. In einer Woche hab ichs geschafft. Dann kann ich wieder in mein normales Leben einsteigen. Soviel rumfahren und erleben ist auf Dauer ganz schön anstrengend. Für mich und für mein Gewicht.  Und meine Lunge. Ich rauch wieder zu viel. Das muss auch eingeschränkt werden.

Soviel zu tun. Soviele Pläne. Die passen alle gar nicht in meinen Kopf. Das lässt mich abends nicht mehr einschlafen. Muss mal alles aufschreiben.

Ich bin so satt ich mag kein Blatt mäh mäh mäh.

Nana, Kopf hoch! 

Ly am 3.8.12 10:31


 [eine Seite weiter]


Big.City.Beat

✩ Home //
✩ About //
✩ Essen
& Regeln
//
✩ Sport//
✩ Ly //
✩ Nana //
✩ GB //
✩ Archiv //
Gratis bloggen bei
myblog.de